Cannabidiol (CBD)

Cannabidiol (CBD) ist eines von zahlreichen Cannabinoiden der weiblichen Hanfpflanze. Bis vor ein paar Jahren wusste man kaum etwas über CBD. Doch nach vielen wissenschaftlichen Untersuchungen wusste man, dass CBD zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt. Cannabidiol ist, im Gegensatz zum bekanntesten Cannabinoid THC, ein kaum psychoaktiver Wirkstoff und deshalb auch legal.

CBD wirkt vor allem schmerzlindernd, beruhigend und entzündungshemmend. Es wurde aber auch schon bei Krankheiten wie Psychosen, Depressionen, Angststörungen,Magen- und Darmkrankheiten,Schlafstörungen,Epilepsie, Migräneund auch Krebseingesetzt.

Hier noch weitere positive Wirkung auf folgende Krankheiten und Symptome

CBD…

  • senkt den Blutzuckerspiegel
  • kann hilfreich bei Herpes sein
  • kann hilfreich bei Epilepsie sein
  • reduziert die autoimmunen Entzündungsvorgänge bei Diabetes Typ 1
  • kann die Lebensqualität von Parkinson Patienten steigern
  • kann hilfreich beim Prämenstruellen Syndrom (PMS) sein
  • kann auch hilfreich bei Multiple Sklerose, Krampfanfälle, Verkrampfungen und Tinnitus sein